Herzparkklinik Mönchengladbach

Im Rahmen der Sanierung des Klinikstandortes Herzparkklinik in Mönchengladbach wurden ein Großteil der vorhandenen Klinikgebäude sowie die vorhandenen Außenanlagen abgebrochen. Das unter Denkmalschutz stehende Hauptgebäude wurde kernsaniert und die Klinik um mehrere Gebäudekomplexe erweitert. Die Außenanlagen wurden neu gestaltet und die Entwässerung der Gebäude und Verkehrsflächen dem heutigen Standard angepasst. Die Planung der Außenanlagen erfolgte unter größtmöglicher Erhaltung des ausgeprägten Baumbestandes. Ebenso konnten mehrere fußläufige Anbindungen zu den angrenzenden Waldflächen des Landschaftsschutzgebietes neu hergestellt werden.

 Unser Beitrag zu diesem Projekt umfasste folgende Objektplanungen:

  • Planung der Freianlagen (Grünflächen, Fußwege, Verweilplätze, Flächen für die Entsorgung
  • Planung der Verkehrsflächen (Zufahrten, Stellplatzanlagen)
  • Entwässerungsplanung (Niederschlagswasserentwässerung mit offener Ableitung sowie Versickerung in Mulden und Rigolen, Schmutzwasserentwässerung)
Leistungen

Objektplanung für Freianlagen, Verkehrsanlagen u. Ingenieurbauwerke mit den Leistungsphasen:

  • Entwurfsplanung und Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Beratung zur Bauüberwachung
Bauherr
Herzpark Mönchengladbach GmbH
über Ten Brinke Gruppe
Bearbeitungszeitraum
2013 - 2014
Flächengröße
1,5 ha